Wenn der Alltag die Strategie frisst
Viktoria Hausegger
Viktoria Hausegger

Positionierungsprofi, Marketing- und Management-Expertin für Apotheken,
Fachbuchautorin, Wirtschaftstrainerin und Speakerin

Wenn der Alltag die Strategie frisst

Wie Sie trotz Alltags-Hektik Ihre Zukunfts-Strategie entwickeln

Ich spreche immer davon, wie wichtig es ist, dass Sie eine klare Ausrichtung und damit eine klare Strategie für die Zukunft Ihrer Apotheke haben. Meine Leser/innen stimmen mir in diesem Punkt auch zu.

Aber viele stellen sich auch zwei Fragen:

  1. Wie kann ich in der Hektik des Alltages überhaupt eine Strategie entwickeln?
  2. Wie klappt in der Folge die Umsetzung bei den vielen Herausforderungen des Tages?

Um überhaupt eine Strategie zur Neuausrichtung auf die neuen Marktgegebenheiten ausarbeiten zu können, sollten Sie sich immer wieder eine kurze Auszeit vom Alltag nehmen:

👉 Um in ruhiger Umgebung kreativen Ideen Raum zu geben;
👉 Schritt für Schritt die richtigen Maßnahmen zu entwickeln;
👉 und damit Ihr Zukunftsbild zu verwirklichen.

Als Apotheken-Unternehmer/in müssen Sie nicht tagtäglich von früh bis spät an der Tara bzw. dem HV-Tisch stehen.

Hier kommt es darauf an, dass Sie WICHTIG von DRINGEND unterscheiden. WICHTIG ist alles, was den Zukunfts-Erfolg Ihrer Apotheke betrifft. Also, dass Sie eine klare Strategie vor Augen haben, wie Sie Online-Apotheken, Drogerien und Supermärkten erfolgreich Paroli bieten und wie Sie die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung sinnvoll einsetzen und für Ihre Ziele nützen.

DRINGEND sind vor allem die größeren und kleineren „Alltags-Katastrophen“, die zwar viel von Ihrer wertvollen Zeit verschlingen – Sie aber nicht wirklich weiterbringen. Aber ganz ehrlich: Könnten Sie vieles davon nicht auch einem/einer Mitarbeiter/in überlassen?

Erfolg bedeutet nicht, dass man alles selbst macht, sondern dass man das Richtige tut. Und dazu gehört vor allem die Arbeit an Ihrer Zukunft, die Strategie-Arbeit!

Anstatt allein daheim an Ihrer Strategie zu arbeiten, können Sie auch einen Strategie-Tag – gemeinsam mit Ihrem Team durchführen!

Holen Sie sich für einen solchen Tag zusätzlich Unterstützung von einem/r qualifizierten Berater/in. Ein Blick von einem externen Apotheken-Spezialisten, der weiß worauf es in Zukunft ankommen wird, schützt vor eigener Betriebsblindheit.

Achten Sie aber darauf, dass die Ziele und Maßnahmen, die Sie in Ihrer Strategie festlegen, auch in der Praxis umgesetzt und gelebt werden können.

Gemeinsam entwickelte, aber nicht umgesetzte Ziele höhlen auf Dauer die Motivation des Apothekenbetreibers aus und frustrieren die Mitarbeiter. Beides hat fatale Auswirkungen auf die Zukunft des Unternehmens Apotheke!

Damit eine neue Strategie greift, müssen Gewohnheiten und Denkmuster überwunden werden. Fehlt im Alltag die Zeit dafür oder schreien wieder einmal viele kleine Problemchen nach einer Sofort-Lösung, dann verfallen viele schnell in die gewohnte Routine:

Viele intervenieren dann „lieber schnell selbst“. Aber Achtung! Durch den kurzfristigen Erfolg des Selbsterledigens fühlt man sich dann schnell darin bestätigt, seine eigene wertvolle Zeit für dringende, aber unwichtigen Dingen zu vergeuden.

Was aber können Sie tun, damit genau das nicht mehr passiert? Aus meiner Erfahrung in der Zusammenarbeit mit über 100 Apotheken habe ich die besten Tipps zusammengestellt, wie auch Sie es schaffen, Ihre Zukunfts-Strategie umzusetzen.

Für dieses heiße Thema habe ich Platz in einem späteren Beitrag reserviert. Erfahren Sie also demnächst mehr.

Wenn Sie gezielt an der Zukunft-Strategie Ihrer Apotheke arbeiten wollen, dann empfehle ich Ihnen mein 5-Monate Online-Training „LEVEL-UP – DAS APOTHEKEN-ERFOLGS-PROGRAMM“. Bei diesem Programm begleite ich Sie Schritt für Schritt am Weg zum/r erfolgreichen Apotheken-Unternehmer/in. Dieses Programm und auch Ihre Strategie-Entwicklung lässt sich ganz einfach zeit- und ortsungebunden in Ihren Alltag integrieren.

Das Programm startet wieder am 18. März 2021

Viktoria Hausegger
Expertin für Positionierung, Marketing
und Unternehmer-Wissen für Apotheken
Authorin dieses Fachartikels

Teilen Sie diesen Atikel

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on print

Meine neuesten Artikel: